Freitag, 27. März 2015

~ J-Fashion Treffen Linz ~

Langsam sammeln sich meine Blogeinträge, da ich nur schreiben kann und keine Zeit finde Fotos hochzuladen und mein Laptop kaputt war. >-<;

Vor mittlerweile ein paar Wochen gab es ein kleines J-Fashion Treffen in Linz zu dem Petra und ich beschlossen zu fahren. :D
Mein Outfit plante ich schon länger und entschloss mich für mein neues Liz Lisa Kleid. Leider war es bei uns so bewölkt und frisch, dass ich mich doch nicht traute meine Pumps zu tragen. In Linz schien allerdings die Sonne und es war frühlingshaft...





 Die Zugtickets kaufte ich im Vorhinein online von der Westbahn, da ich aus meinem Sommerpraktikum wusste, dass es unleistbar ist mit der ÖBB nach Oberösterreich zu fahren. xD

Als wir uns alle am Linzer Bahnhof zusammenfanden suchten mir erstmal eine Fotolocation in der Stadt. Leider war es zu windig, um im Park Fotos zu machen. >-<

Der Mantel ist aus dem Liz Lisa Fukubukuro 2015 <3

 
Selfie time <3
 
Petras Outfit war so niedlich und in dem Kleid hatte sie so lange Beine. *-* Ich bekomme das auch durch die richtige Pose nicht hin, da mir alle Kleider bis zum Knie reichen. xD Ich finde unsere gemeinsamen Fotos einfach so niedlich. <3




 
Den restlichen Tag verbrachten wir bei einem Akakiko und im McCafe und plauderte über alles mögliche. :3 Es war richtig schön bei einem Treffen mal mehr mit den Leuten reden zu können. <3

Zum Abschluss noch das Gruppenfoto:



Montag, 9. März 2015

~ Liz Lisa Winter Sale Bestellung (4. Liz Lisa Bestellung) ~

Da bin ich erst kurz von Japan zurück und schon bestelle ich wieder etwas von dort. xD
Seit kurzen gibt es auf Facebook eine Liz Lisa Girls Fangruppe, durch deren ganzen Posts wurde ich wieder dazu verlockt etwas zu bestellen.
Es war gerade Winter Sale und ein paar neue Veröffentlichungen gab es auch bereits.
Ich bestellt insgesamt 5 Artikel, 3 aus dem Sale und 2 um den regulären Preis.
Dieses Mal konnte ich bei Tenso außer EMS Versand auch einen billigeren wählen. :D Ich entschied mich für Flugpost was etwa 10€ billiger war und nicht ganz 2 Wochen dauerte. Dieses Mal musste ich auch keine Zahlungsbestätigung an den Zoll schicken, sie verzollten es ganz normal und schickten anschließend weiter. Immerhin ein "Yay!" dazu, dass ich kein Zettelchaos hatte aufgrund des Zolls. xD

Als erstes das Rouge:
Ich wollte schon längere Zeit welches von Liz Lisa kaufen, da ich nur gutes davon hörte. Es kostete bloß um die 650 Yen und es gab nur noch die Farbe die ich ohnehin bestellt hätte. :P
Das Rouge hat ein paar Glitzerpartikel darin, diese merkt man jedoch nicht, wenn man es aufgetragen hat. Es hält auch ganz gut und die Farbe ist genau so wie ich sie gerne verwende. :D



Nun zum dunkelblauen Sommerkleid mit Spitze:
Die Farbe ist sehr schön und ich mag, dass es mehr casual aussieht. :3 Womöglich könnte ich es auch mit einem dünnen Pullover darunter im Winter tragen.
Als ich auf meine Bestellung wartete vergaß ich komplett, dass ich es auch bestellte, um so mehr freute ich mich als ich es sah. xD



Flauschiges off-shoulder Top:
Wie immer bei Liz Lisa kann das off-shoulder Top auch normal getragen werden.
Als erstes befürchtete ich, dass mir das Oberteil zu lang sein wird aber es passt richtig gut und hat genau die Länge die ich mag. :)
Auf dem Kragen sind Perlen und Blümchen angenäht die ziemlich niedlich sind. Die Blümchen dürften sogar die gleichen sein, wie auf meinen Schuhen! :D
Unter dem Kragen befindet sich auch noch eine Spitzenlage die etwas hervorsieht.




Zarter Tüllrock:
Den Rock musste ich einfach haben!
Die Farbe ist so schön zart und perfekt für den Frühling und Sommer. *-* Das einzige Manko ist, dass am Ende des Unterrocks noch eine Tülllage angenäht ist die etwas an den Beinen kratzt. >-< Vielleicht trenne ich es herunter aber ich habe etwas Angst, dass der Rock anschließend nicht mehr schön fällt...
Ansonsten weiß ich auch nicht, ob ich ein passendes Oberteil besitze, daran dachte ich beim bestellen gar nicht. xD




Ansonsten entschied ich mich noch für ein Rosenkleid in gelb/beige:
Zu Beginn konnte ich mich zwischen 3 Kleidern nicht entscheiden und alle zusammen wären mir zu teuer gewesen. Das Ausschlussverfahren alla Mama fragen ergab, dass eines wie ein Nachthemd aussah und das blaue mit weißen Ärmeln beim waschen problematisch werden könnte. Somit war es beschlossen, welches ich bestellen würde. xD
Vermutlich werde ich es demnächst bei einem J-Fashion Treffen das erste Mal tragen, darüber werde ich dann natürlich auch berichten und dann gibt es hoffentlich auch Tragefotos. :)





Sonntag, 8. März 2015

~ 9. Wiener Lolita Meet-up ~

Am 1. März gab es wieder ein Lolita Treffen in Wien bei dem wir in die Ausstellung Lust am Schrecken gingen. 
Als die Ausstellung vorgeschlagen wurde war ich etwas skeptisch, da ich skurrile Abbildungen nicht sonderlich mag. Jedoch war es nicht sehr schrecklich und ziemlich kurz. xD Die Hälfte der Ausstellung passte auch nicht direkt zum Thema.

Das Fotografieren war streng verboten bzw. konnte man sich eine Erlaubnis kaufen. Somit nur ein Foto der Eintrittskarte. :P


Ich trug wieder eines meiner neuen Kleider das ich im Closet Child in Shinjuku kaufte. Die passende Headbow fand ich in Harajuku und musste sie kaufen obwohl ich an mir selbst keine so großen und in der Mitte sitzenden Headbows mag. xD
Das Kleid ist von Baby, the Stars Shine Bright und ich bildete mir den ganzen Tag ein es wäre von Angelic Pretty. xD Es ist einmal ein Kleid das an mir nicht zu lang ist, jedoch sieht man dadurch den Petticoat beim Sitzen etwas...
Die Bluse die ich trug ist aus dem Ank Rouge Lucky Bag, die Strümpfe vom Metamorphose Lucky Bag und die Schuhe sind Baby Replicas die ich bei Loli-Loli Paradise über Facebook bestellte.
Leider sind mir die Schuhe etwas zu eng, obwohl ich sie genau in meiner Größe bestellte und sie färbten etwas auf die Strümpfe ab. >-<
Die Alice Tasche in rot kaufte ich ebenfalls in Japan in der Takeshita Street und zwei der Lolitas hatten die passenden Geldbörsen dazu. :D








Es ist richtig schön, dass ich mittlerweile schon ziemlich viele der Lolitas kenne die auf die Treffen kommen, so macht es noch mehr Spaß. :3
Dieses Mal konnte auch die Vroni wieder kommen, da es ein Sonntag war und wir trugen ähnliche Prints. <3

Foto by Rob Detoyato

Vronis Rockprint :3

Vronis Rockprint :3

Das Mucha Kleid von Sylvia ist einfach traumhaft und sie sah so bezaubernd aus. *-* Vielleicht bestelle ich mir den Rock davon, da mir das Kleid wohl zu lang sein dürfte. >-<

Foto by Rob Detoyato

Leider ziemlich verschwommen geworden >-<;

Besonders gut gefiel mir dieses Mal auch Dani (eigentlich gefällt sie mir jedes Mal richtig gut >-<) und das obwohl ich eigentlich keine Teddyprints mag. xD

Foto by Rob Detoyato

Foto by Punkangel

Dieses Mal bewunderte ich allgemein ziemlich viele Kleider und Kombinationen, hier dazu ein Gruppenbild. :3

Ich freue mich schon riesig auf das nächste Treffen, um eines meiner neuen Kleider auszuführen. :D

~ Travel diary - Tokyo Tag 3: Shimokitazawa, 2nd hand street ~

An Tag 3 trafen wir uns mit einer Freundin um in Shimokitazawa, was bekannt ist für seine vielen Second Hand Läden, shoppen zu gehen und wir fanden uns sogar! :D

Zuerst sah es so aus, als hätten die meisten Geschäfte geschlossen, was zum Teil an den Neujahrsfeiertagen lag und andererseits sperrten sie erst um 14 Uhr auf. xD






Daher beschlossen wir nach einem kleinen Spaziergang Essen zu gehen.
Wir aßen in einem thailändischen/japanischen Lokal das sehr vintage aussah.
Da die Speisekarte nur auf japanisch war, und es keiner wirklich lesen konnte, endeten wir alle mit dem gleiche Curry das sehr lecker war. :)



Anschließend machten wir uns auf die Suche nach einem Grand Basar, in dem es auch Lolita 2nd hand geben sollte. Am Ende des Tages fanden wir ihn und mussten feststellen, dass er geschlossen war. :/

Auf dem Weg dorthin kamen wir durch eine Einkaufsstraße in der wir nur sehr langsam voran kamen. xD Wir mussten einfach in so viele Shops schauen!



Souveniers

Winziges Hundehalsband für die Alice xD



2nd hand Hosenrock :D

Biscuitkleid von Mocha

Ich traute mich das erste Mal einen japanischen BH zu kaufen, laut Auris sollte man einfach eine Nummer größer als gewöhnlich nehmen. Und er passte tatsächlich!


In der Straße gab es auch einen Wonder Rocket Store und ich kaufte gleich ein ganzes Outfit. 
Nachdem ich bezahlt hatte und wir auf die dritte im Bunde warteten, entdeckte ich noch eine niedliche Tasche bei der ich gleich den Gutschein auf der Rechnung abziehen konnte. :D



Wonder Rocket haul

Als wir ein Stück weiter gingen fanden wir neben Mocha einen großartigen 2nd hand Store der auch einige Brands hatte. *-*
Wir wütenden alle drei herum und gaben am Ende etwa gleich viel aus. xD Da ich jedoch viele Marken nicht kannte, wollte ich alles anprobieren. Schließlich entschied ich mich gegen 2 Artikel und kaufte Endeffekts 9 Sachen. Jedoch rechnete ich nicht auf einer 2nd hand Straße so viel zu finden was mir gefiel und somit musste ich mir Geld leihen. Absofort trug ich mein gesamtes Geld mit. xD
Manches war ungetragen mit Preisschild und andere Sachen hatten leine Mängel die man aber beheben konnte.

2nd hand haul

All unsere Einkaufstaschen an dem Tag :D 


Meine eigenen Einkaufstaschen mit dem niedlichen Wonder Rocket Sackerl *-*

Da ich natürlich darauf vergaß von dem Laden ein Foto zu machen und man nirgends einen Shopnamen sah, kommen jetzt Google Maps Bilder. xP
Am besten geht man die Einkaufsstraße hinunter in der sich der Wonder Rocket Shop befindet. Geht man weiter hinunter kommt man auf eine Kreuzung, auf der linken Seite befindet sich der Mocha Shop und daneben mit Glasfassade ist der 2nd hand Shop. :3

Google Maps - Shimokitazawa

Google Maps - mocha Shop

Google Maps - im Gebäude mit Glasfassade befand sich der 2nd hand Shop

Google Maps - Blick schräg gegenüber

Abends aßen wir Burger bei Lotteria in der Nähe unseres Hotels. Ich hatte einen Chicken Teriyaki Burger der sehr lecker war. Als Nachspeise gönnten wir uns Mochikuchen von Lawson während wir eine Musiksendung ansahen in der auch Kyary Pamyu Pamyu auftritt. :D



Mochiküchlein :D

Mochiküchlein mit Erdbeere *-*




Als nächstes kommt Tag 4 - Shinjuku shopping und New Year. :)

________________________________________________