Samstag, 24. Januar 2015

~ Travel diary - Tokyo Tag 1: Comiket + Venus Fort ~

Am ersten richtigen Tag machten wir uns etwa um halb 12 auf nach Odaiba zur Comiket. :D




video

Eigentlich hatten wir vor uns mit Freunden von Auris zu treffen, am vereinbarten Ort suchten wir jedoch lange nach ihnen bis wir schließlich aufgaben und uns bloß zu zweit ins Getümmel stürzten.

Auffallend war, dass Otakus auch in Japan durchaus mehr schwarze Jacken tragen als was man ansonsten so auf der Straße sieht.




video

Wir versuchten uns zwischen all den Doujinshi Zirkeln zurecht zu finden und hinter ein System zu kommen. Schließlich stellten wir nur fest, dass es nach Serien und dann nach Pairings aufgeteilt sein muss. Seltsamer weise waren die Serien jedoch nicht alphabetisch sortiert. xD



Man sah nicht wirklich viele Cosplayer, da sie sich wohl im Cosplaybereich aufhielten (wo auch immer der war xD), aber an Madoka Cosplayer kam ich einfach nicht vorbei. :3


Nachdem wir für Freunde von Auris Doujinshis kauften, erfuhren wir, dass es Hetalia Doujinshis erst am nächsten Tag gab. Somit beschlossen wir zum nahegelegenen Einkaufszentrum namens Venus Fort zu gehen. :)
Da man bei der Comiket keinen Eintritt zahlen muss, empfehle ich einfach mal vorbei zu schauen, wenn sie gerade ist. ;)




Unterwegs aß ich noch mein mitgebrachtes Sandwich im Park und vor der Comiket stärkte ich mich mit Sakura Kit Kat. Sie schmeckten etwas fruchtiger, ansonsten waren sie wie normale Kit Kats. xD



Leider gab es das Hello Kitty Geschäft mit den Purikuraautomaten nicht mehr.
Jedoch gab es das tolle Hundegeschäft namens Pet Paradise nach wie vor! :D Natürlich hatte ich vergessen die Hundemaße mitzunehmen und ich hatte überhaupt keine Internetverbindung, um zu Hause nachzufragen. T-T Auch wusste ich nicht, ob ich eines dieser extrem niedlichen Erdbeerkörbchen für zu Hause kaufen darf und ob ich es überhaupt in den Koffer bekommen würde. T-T
Am Ende bewunderte ich bloß alles und versuchte vergeblich den restlichen Tag eine Internetverbindung zu bekommen...

Die extrem niedlichen Körbchen *-*

Die extrem niedlichen Körbchen *-*

Danach gingen wir noch etwas shoppen. Unter anderem waren wir auch in einem großen 100 Yen Shop. :)
Wo anders kaufte ich mir dicke, innen flauschige Handschuhe. Der Verkäufer nahm mir beim Zahlen sogar das Preisschild herunter und puhlte das ganze Plastik herunter das die Handschuhe zusammen hielt. xD


Venus Forti isteinfach so hübsch <3

Danach  waren wir noch im oberen Stockwerk etwas essen. Da ich jedoch noch nicht richtig hunger hatte bestellte ich mir extrem fluffige Pancakes mit Schokoladensauce. :3


In einem  Manga Store kaufte ich mir dann noch ein Card Captor Sakura Stoffarmband und eine Card Captor Sakura Brillenhülle bei dem auch ein Brillenputztuch dabei war. <3
Nun hätte ich noch gerne eine Figur von ihr, hoffentlich finde ich noch eine die mir gefällt...

Card Captor Sakura Verkaufseck <3

Danach machten wir uns auch schon auf den Weg nach Hause. Kurz überlegten wir, ob wir noch nach Akihabara sollten. Zum Glück entschieden wir uns dagegen, da wir doch müder waren als gedacht und Auris' Füße zu schmerzen begannen. xD

Das Riesenrad bei Venus Fort


Shopping Haul des Tages :3

Abends aß ich wie bereits mittags etwas vom Combini und Auris machte mich darauf aufmerksam, dass wir vom Hotelzimmer aus den Tokyo Tower sehen konnten! :D
Aus irgendeinem Grund finde ich den Tokyo Tower ganz toll. xD Auch bereits vor 2 Jahren, als ich auch oben war, war ich ganz begeistert.


video 

Als nächstes kommt Tag 2/Part1 - Hair Extensions by Arujyansu. :3

________________________________________________